Manuelle Therapie nach Kaltenborn/ Evjenth

Bei der manuellen Therapie (lateinisch: Hand) geht es um “die Wiederherstellung normaler Funktionen im Gelenk und allen funktionell oder strukturell verbundenen Geweben im gesamten Bewegungsapparat. Des Weiteren möchte die manuelle Therapie Bewegungseinschränkungen beheben, die nach “Blockaden”, Verletzungen oder Entzündungen in Gelenken, Bändern, Sehnen, Kapseln und Muskeln auftreten. Nach ausführlichem Befund wird ein Therapieplan aufgestellt und die Behandlungsziele erfasst, die wie folgt lauten:

  • Schmerzlinderung,
  • Verbesserung der Beweglichkeit bzw. Stabilisierung des Gelenkes,
  • Bewegungsschulung für den Patienten.

« zurück